Frische Paradies
 
   
Mittwoch 16. April 2014 Zeit: 12:24
 







Roland Birrs "Grill to thrill" Show -
ein einzigartiges südamerikanisches Grillerlebnis
im FrischeParadies Niederreuther
am 17.06.2009

"Es lebe der Purismus" - Das Beste vom Besten, ohne Schnickschnack auf offenem Buchenholzfeuer gekonnt gegrillt, bereitet höchste Gaumenfreuden.  Diplom-Oenologe Roland Birr zelebrierte am 17.06 2009 im FrischeParadies Niederreuter seine "Grill to thrill" Show. Er zeigte den begeisterten Gästen, die Zubereitung von ganzen Fleischteilen auf offenem Holzfeuer, wie sie in Chile und Argentinien praktiziert wird und stellte dazu grosse Weine aus Chile, Südafrika und Frankreich vor.

  
Die ersten Gäste treffen ein

  
Diplom-Oenologe Roland Birr begrüßt die Gäste und alle freuen sich über die optimalen Wetterbedingungen

  
und schon brutzeln zur Einstimmung leckere Garnelen im Öl

  
Eine Neuheit: leckere "Curry Sticks" als Fingerfood,
die es frisch zubereitet zum Ausbacken auch im FrischeParadies gibt.

  
Das Fleischfestival beginnt: Frau Birr bietet herrlich zarte Lammkarrees an

  
Guinea Fowl (Perlhühner) und die Hochrippe vom Rind brauchen noch etwas Zeit

  
Inzwischen zeigt Roland Birr den Gästen wie man Entenbrüste fachgerecht zum Grillen vorbereitet
Das Beste vom Besten: saftige, kräftig-aromatische, männliche Barbarie Entenbrüste!

  
Dann dürfen es auch die Gäste versuchen

  
Grilltipp: Brust halbieren, dann auf der Fettseite ca. 1/3 einschneiden und etwas aufklappen

  
Und nun lernen wir, wie eine einfache, aber edle Pfeffersauce für das Rinderfilet zubereitet wird.
Grünen Pfeffer in der Pfanne erhitzen, damit der Pfeffer seine Aromastoffe freigibt, dann eine 
Flasche guten Cognac zugeben und flambieren.

  
Zum Schluss etwas Crème Fraîche zugeben und fertig ist die köstliche Pfeffersauce

  
Nun sind die Entenbrüste fertig und begeistern

  
Danach lassen wir uns bestes Rinderfilet mit der leckeren Pfeffersauce schmecken


Nun sind auch die großen Stücke von der Hochrippe fertig

  
Das oppulente Fleischfestival geht weiter

  
Die Hochrippe schmeckt so gut, wie sie aussieht!

  
Eine tolle Stimmung vor dem FrischeParadies


 Regine Walter, Betriebsleiterin vom FrischeParadies Niederreuther und Roland Birr
freuen sich über den gelungenen Abend

© Fotos: Christian Funcke

Vorgestellt und zur Verkostung kamen die Weine der Weingüter:

Saxenburg Wine Farm aus Stellenbosch/Südafrika
Dieses Weingut wurde auf der 13. Berliner Wein Trophy im Januar 2009 als "Best Winery of South Africa" ausgezeichnet und 3 Weine der Privat Collection erhielten "World Wine Awards".
Saxenburg Guinea Fowl White 2007
Sauvignon Blanc Private Collection 2007
Saxenburg Guinea Fowl Rose 2007
Saxenburg Guinea Fowl Red 2005

Kintu, Maule Valley, Chile
Chardonnay 2008
Sauvignon Blanc 2008
Merlot 2008
Cabernet Sauvignon 2008

Château Capion, Côteaux du Languedoc in Südfrankreich
Fiona Blanc 2007 - (60% Chardonnay, 40% Roussanne)
Fiona Rouge 2006 - (45% Cabernet Sauvignon, 45% Merlot, 10% Syrah)
Le Juge 2006 Rotwein - (60% Syrah, 20% Grenache, 20% Mourvèdre)

Alle verkosteten Weine sind natürlich im FrischeParadies erhältlich.

Zusammenfassend stellen wir fest: Grill to thrill ist die ultimative Wein & Fleisch-Erfahrung! Ein Fest der Gaumenfreuden! 

Mehr Informationen über das FrischeParadies Niederreuther finden Sie hier.
Mehr Informationen über Roland Birr und seine weltweiten Aktivitäten finden Sie hier.
Mehr Informationen über Saxenburg Wine Farm in Südafrika finden Sie hier.
Mehr Informationen über Château Capion, Côteaux du Languedoc in Südfrankreich  finden Sie hier.